Daseburg, Kath. Kirche St. Alexander


Bei der Kath. Kirche St. Alexander zu Warburg-Daseburg handelt es sich um ein Gebäude, welches in der Denkmalliste NRW eingetragen ist. Es wurde an Stelle der abgebrochenen Vorgängerkirche errichtet.

Der baufällige Vorgängerbau, der heutigen Kirche,  wurde in den 1880er Jahren abgebrochen, die heutige Kirche 1887/88 nach Plänen von Wilhelm Sunder-Plassmann errichtet und 1892 konsekriert. Die Kirche ist eine neugotische Hallenkirche. 1

 

Für die Restaurierung des Innenraumes war eine schonende Reinigung aller Oberflächen, eine lokale Fungizid-behandlung, eine lokale Putzsanierung und ein neuer Anstrich vorgesehen. Die in den Gewölbescheiteln vorhandene Dekorationsmalereien, in Form von Buketts, sollten einer Bestandsicherung und restauratorischen Aufarbeitung unterzogen werden. Die Zielsetzung bestand aus einer sach- und fachgerechten Wiederherstellung des Istzustandes von 1981. 

 _______________________________

1  Quelle: Wikipedia

 

Um weitere Informationen unserer Arbeiten zu erhalten, klicken Sie auf die Bilder.